Zwiegespräche

Zwiegespräche sind für Menschen gedacht, die eine achtsame, gerechte und bereichernde Gesprächskultur in ihrer Partnerschaft erleben möchten. Dies erfordert  jede Woche 90 Minuten ungestörte Zeit miteinander und den Wunsch, mit dem Partner in Beziehung zu leben. Entgegengesetzt steht das von Aufgaben und Zeitmangel bestimmte beziehungslose Nebeneinanderleben.

BalkonSuelo

Zwiegespräche zu führen bedeutet auch, selbstbestimmt leben zu wollen.

Zwiegespräche sind vor allem geeignet für

  • Lebenspartner, die die Lebendigkeit und die Tiefe ihrer Beziehung erhalten möchten.
  • Eltern, die eine Familienatmosphäre schaffen möchten, in der ihre Kinder mit Vertrauen und Zuversicht aufwachsen können.
  • Menschen, die konflikt- und beziehungsfähiger werden möchten.

Das Erlernen der Zwiegespräche geschieht in den Zwiegesprächs-Seminaren und/oder in der Einzelberatung.