Feldenkrais-Seminar:

Leichter Gehen

Geleitet von Sigrid Spachtholz

Organisation: Claudia Blume

Das dynamische und federnde Gehen ist der natürlichste Weg, die Knochen zu kräftigen.

Durch eine Folge von Bewegungsprozessen wird die Qualität der Körperkoordination verbessert und das Skelett so organisiert, dass der Takt eines leichten, rhythmischen Ganges, die natürliche Stärke und Elastizität der Knochen anregt und erhält. Eine sichere Aufrichtung, die Gewicht tragen kann, ohne dem Körper zu schaden, ist die Voraussetzung für zusätzliche kräftige Bewegungen und Sprünge, die die Knochendichte beeinflussen. Dabei arbeiten wir mit einem sieben Meter langen Tuch, das auf vielfältige Weise eingesetzt werden kann um diese Prozesse zu unterstützen.

 

So. 24. Februar 2019

Seminar So. 10.00 – 15.00 Uhr mit einer Mittagspause

Seminargebühr: 60€/ 50€ bei verbindlicher Anmeldung 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Praxis für Feldenkrais, Gestalt- und Körpertherapie, Pestalozzistr. 49, Berlin-Charlottenburg

zur Anmeldung